2. Bundesliga

Verlängert Leibold? Behrens ist "positiv gestimmt"

Nürnberger Kapitän will in die Bundesliga

Verlängert Leibold? Behrens ist "positiv gestimmt"

Tim Leibold (li.) und Hanno Behrens

Sie verstehen sich gut: Die Nürnberger Tim Leibold (li.) und Hanno Behrens. imago

Im Sommer 2015 kam Leibold aus Stuttgart nach Franken und entwickelte sich in Nürnberg zu einem Leistungsträger. Im Sommer 2018 läuft der Vertrag des Linksfußes, der das Interesse einiger Bundesligisten geweckt hat, aus. Die Entscheidung über seine Zukunft zieht sich mittlerweile seit einigen Wochen hin. Kapitän Behrens, der im Winter mit ihm zusammen im Urlaub in Costa Rica war, hat ein gutes Gefühl für einen Verbleib. "Natürlich spricht man da mal drüber, aber ich versuche ihn nicht zu beeinflussen. Am Ende muss er die Entscheidung treffen. Ich sage ihm ganz ehrlich, was ich darüber denke, und ich glaube, dass er beim FCN viel hat", so Behrens im großen kicker-Interview (Montagsausgabe). Der Mittelfeldmann ergänzt: "Ich bin sehr positiv gestimmt, dass er verlängern wird."

Während Leibolds Zukunft noch ungewiss ist, ist die des Nürnberger Kapitäns seit längerem geklärt. Behrens hat einen langfristigen Vertrag bis 2021 unterschrieben. "Es passt für mich hier viel zusammen - der Verein, die Stadt, die Fans. Ich glaube, dass es nicht viele Vereine in Deutschland gibt, die mehr zu bieten haben", berichtet der Mittelfeldmann.

Behrens' Ziel ist die Bundesliga

Noch besser passen würde es für Behrens sicher, wenn der Club am Ende der Saison den Sprung in die Bundesliga realisiert. Behrens schaffte zwar 2015 mit Darmstadt den Aufstieg ins deutsche Oberhaus, wechselte dann allerdings nach Franken. Somit hat er bislang noch kein Bundesligaspiel absolviert. "Das ist definitiv mein Ziel", macht der 27-jährige Spielführer klar. "Dadurch, dass ich schon mal aufgestiegen bin, dann aber gewechselt bin, ist dieses Ziel noch mal präsenter geworden."

Wiedersehen mit Darmstadt

Aktuell steht der FCN auf dem zweiten Platz und hat vier Punkte Vorsprung auf den Dritten aus Kiel. Den nächsten Schritt in Richtung Aufstieg kann der FCN am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) gegen Darmstadt machen. Für Behrens natürlich ein besonderes Spiel, denn von 2012 bis 2015 lief er für die Lilien auf. "Ich hatte sehr intensive und auch schöne Jahre in Darmstadt", verrät der Mittelfeldmann und gibt zu: "Ich bin immer noch Lilien-Fan - das Spiel am Sonntag natürlich ausgenommen."

Ishak läuft wieder

Keine Option für das Spiel ist Angreifer Mikael Ishak, der sich vor etwa einem Monat einen Innenbandriss im Knie zugezogen hat . Allerdings gibt es vom Schweden Positives zu berichten: Der Angreifer ist am Montag erstmals wieder ohne Schiene locker gelaufen. Nun wird die Belastung Stück für Stück gesteigert und geschaut, wie das Knie reagiert. Am Sonntag dagegen dabei sein wird aller Voraussicht nach Kevin Möhwald. Der Mittelfeldspieler hatte sich in Bielefeld seinen Oberschenkelmuskel geprellt und will am Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren.

mst/cb/fi

kicker.tv Hintergrund

Behrens - Neues Tattoo bei Club-Aufstieg?

alle Videos in der Übersicht