Int. Fußball

Pause bei VVV Venlo: Lennart Thy könnte ein Leben retten - Werder-Leihgabe kommt als Stammzellenspender infrage

Werder-Leihgabe kommt als Stammzellenspender infrage

Pause in Venlo: Thy könnte ein Leben retten

Lennart Thy

"Manchmal ist der Fußball dann doch nur reine Nebensache": Lennart Thy. imago

Wie der niederländische Erstligist am Montag mitteilte, wird Thy sowohl die komplette Trainingswoche als auch das Auswärtsspiel bei Spitzenreiter PSV Eindhoven am Samstag verpassen. Der Grund ist ein besonderer: Thy hatte sich vor sieben Jahren als junger Spieler bei Werder Bremen als möglicher Stammzellenspender registrieren lassen. Nun gab es tatsächlich eine überaus seltene DNA-Übereinstimmung, Thy könnte vielleicht einem Leukämie-Patienten das Leben retten. Der Angreifer wird in dieser Woche Blut spenden, um eine Stammzellentherapie für den Patienten möglich zu machen.

VVV Venlo steht dem natürlich nicht im Wege, schließlich ist die Chance einer DNA-Übereinstimmung verschwindend klein, Eile zudem geboten. "Wir sind stolz auf Lennart Thy und diese besondere Hilfsbereitschaft, denn manchmal ist der Fußball dann doch nur reine Nebensache", erklärte der Verein. Thy wird die ganze Woche fehlen und kommende Woche wieder das Training beim Tabellenzwölften der Eredivisie aufnehmen, der den 26-Jährigen von Werder Bremen ausgeliehen hat.

ski

Spielersteckbrief Thy
Thy

Thy Lennart

Werder Bremen - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.02.1899

Vereinsfarben

Grün-Weiß

FC St. Pauli - Vereinsdaten

Gründungsdatum

15.05.1910

Vereinsfarben

Braun-Weiß

VVV-Venlo - Vereinsdaten

Gründungsdatum

07.02.1903