Augsburg: Rückkehr der Routiniers

Reuters Lob für Kacar und Janker

Gojko Kacar

"Er ist ein Top-Profi": FCA-Manager Stefan Reuter über Gojko Kacar (li. Philipp Max). Getty Images

Kacar bekam für seinen Auftritt ein Lob von Manager Stefan Reuter: "Es war ein ganz klares Zeichen, dass er ein Top-Profi ist, ein super Junge. Man kann sich auf ihn hundertprozentig verlassen", sagte der 51-Jährige und fügte hinzu: "Das zählt auch für Christoph Janker, der lange kein Spieler mehr gemacht hatte, aber jeden Zweikampf gewonnen hat. Es ist entscheidend, dass du dich auf den ganzen Kader verlassen kannst. Die Erfahrung hat uns gutgetan."

Janker kam in der 73. Minute für Jonathan Schmid ins Spiel und sammelte seine ersten Bundesligaminuten seit April 2017. "Ich bin froh, dass ich heute gespielt habe. Für mich geht es nur vorwärts. Die Verantwortlichen wissen, dass sie auf mich bauen können, wenn es darauf ankommt. Wenn ich gebraucht werde, bin ich da", sagte der 33-Jährige.

Spielersteckbrief Janker
16

Janker Christoph

FC Augsburg

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Kacar

Kacar Gojko

vereinslos

Serbien

Spielerprofil
die letzten 10 Spiele - FC Augsburg
Wolfsburg (A)
8
:
1
Hertha (H)
3
:
4
Schalke (A)
0
:
0
Leverkusen (H)
1
:
4
Stuttgart (H)
6
:
0
Frankfurt (A)
1
:
3
Hoffenheim (H)
0
:
4
Leipzig (H)
1
:
2
Nürnberg (A)
3
:
0
Dresden (A)
1
:
2
alle Termine

Wie es mit ihm nach dieser Saison weitergeht, ist allerdings offen. Der Vertrag des Abwehrspielers läuft im Sommer aus. Ebenso wie der von Kacar. Der Serbe hatte kürzlich bereits angedeutet, dass er wohl nicht verlängern werde. Am Samstag sagte er: "Höhen und Tiefen gehören im Fußball und im ganzen Leben dazu. Man muss immer auf dem Boden bleiben. Ich werde hart für meine Chance arbeiten. Ich werde positiv sein und für die Mannschaft da sein, egal wie der Trainer entscheidet."

David Bernreuther