3. Liga

3. Liga, FC Hansa Rostock: Amaury Bischoff und Lukas Scherff fehlen in Zwickau

Rostock: Benyamina kehrte angeschlagen aus Bremen zurück

FC Hansa: Bischoff und Scherff fehlen in Zwickau

Lukas Scherff

Ein grippaler Infekt verhindert die Reise nach Zwickau: Hansa-Profi Lukas Scherff. imago

Für beide Mittelfeldspieler kommt das Zwickau-Spiel zu früh. Sowohl Bischoff (muskuläre Probleme, trainiert schon wieder mit der Mannschaft) als auch Scherff (Infekt) könnten jedoch am Samstag im Heimspiel gegen Spitzenreiter SC Paderborn wieder auflaufen. Schon in Zwickau wieder einsatzbereit ist nach seiner Gelbsperre dagegen Julian Riedel.

Noch offen war zu Wochenbeginn, ob Torjäger Soufian Benyamina (elf Saisontore) nach seinem in Bremen erlittenen Pferdekuss im linken Oberschenkel auflaufen kann. Weiterhin fehlen die Langzeitverletzten Marcel Hilßner und Marcel Ziemer.

aho

Spielersteckbrief Bischoff
Bischoff

Bischoff Amaury

Spielersteckbrief Scherff
Scherff

Scherff Lukas