Int. Fußball

Serie A bekommt "Boxing Day" und neues Transferfenster

Änderungen auch in der Coppa Italia

Serie A bekommt "Boxing Day" und neues Transferfenster

Fußball im Winter? In Italien wird das ab der kommenden Saison häufiger zu sehen sein.

Fußball im Winter? In Italien wird das ab der kommenden Saison häufiger zu sehen sein. imago

Die kommende Saison in Italien wird vom 19. August 2018 bis 26. Mai 2019 laufen - und sie hält einige Änderungen bereit. Wie CONI-Präsident Giovani Malago erklärte, wird es zwei englische Wochen geben, dazu werden Partien am 22., 26. und 30. Dezember über die Bühne gehen. Fußball in der Weihnachtszeit, das kennt man hauptsächlich aus England. Auf der Insel ist der Spieltag am "Boxing Day" inzwischen Tradition.

Auch bei der Coppa Italia wird es Änderungen geben. Die topgesetzten Klubs genießen kein Heimrecht mehr, die Partien werden frei ausgelost. Am Sonntag, 13. Januar, wird eine komplette Runde im Pokal stattfinden.

Zudem wird das Transferfenster angepasst: Nur noch bis 24 Stunden vor Saisonbeginn, also bis 18. August, sind Ein- und Verkäufe möglich. Ebenso verhält es sich im Wintertransferfenster, das laut Malago am 19. Januar schließen soll. Der Spielbeginn wird am 20. Januar wieder aufgenommen.

las