Torhüter verlängert um zwei Jahre

Bis 2020: Eicher bleibt in Heidenheim

Hängt zwei Jahre in Heidenheim dran: Torhüter Vitus Eicher.

Hängt zwei Jahre in Heidenheim dran: Torhüter Vitus Eicher. imago

"Vitus hat während des verletzungsbedingten Ausfalls von Kevin Müller im Herbst gezeigt, dass wir uns voll und ganz auf ihn verlassen können", sagte Holger Sanwald, Vorstandsvorsitzender des 1. FC Heidenheim, zum Verbleib des 27-Jährigen. "Mit ihm werden wir in den nächsten Jahren einen weiteren starken Torhüter bei uns zwischen den Pfosten haben."

In der laufenden Saison kam Eicher, der vor einem Jahr vom TSV 1860 München nach Heidenheim gewechselt war und in der 2. Liga 33-mal für die Löwen das Tor gehütet hatte, nach einem Muskelfaserriss von Stammkeeper Kevin Müller zu seinen ersten drei Einsätzen für das Team von Trainer Frank Schmidt (kicker-Notendurchschnitt 3,50).

kid

Spielersteckbrief Eicher

Eicher Vitus