Angreifer kehrt nach Basel zurück

Sporar-Leihe nach Bielefeld endet

Andraz Sporar

Jubelte zweimal im Arminen-Dress: Andraz Sporar. imago

Der finanziell stark angeschlagene DSC und der slowenische Nationalspieler Sporar gehen zukünftig getrennte Wege. Die Ostwestfalen einigten sich mit dem Schweizer Meister FC Basel auf ein vorzeitiges Ende des Leihgeschäfts.

Der 23-Jährige kam unter Trainer Jeff Saibene auf neun Ligaeinsätze und erzielte dabei zwei Treffer (kicker-Notenschnitt 4,38). Sporar stand nur zweimal in der Startformation der Arminia. Hinzu kam eine Einwechslung im DFB-Pokal gegen Fortuna Düsseldorf.

aho

Spielersteckbrief Sporar
9

Sporar Andraz

Slovan Bratislava

Slowenien

Spielerprofil

19

Joker-Tore: Saibene mit glücklichem Händchen