Nationalelf

England ohne Dele Alli gegen die Löw-Elf

Tottenham-Spieler fällt aus

England ohne Dele Alli gegen die Löw-Elf

Dele Alli

Verpasst zwei Länderspiele in Wembley: Tottenhams Dele Alli. imago

In der Champions League hatte Dele Alli unter der Woche noch geglänzt: Bei Tottenhams 3:1 über Titelverteidiger Real Madrid hatte der 21-Jährige die beiden Treffer zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung erzielt.

Beim 1:0 der Spurs über Crystal Palace in der Premier League hatte Alli am Sonntag allerdings gefehlt. Wegen einer Oberschenkelverletzung pausierte er, Spurs-Trainer Mauricio Pochettino hatte die Blessur des 21-Jährigen zuvor als weniger schwerwiegend eingestuft.

Die Verletzung führt aber zumindest dazu, dass der Shooting-Star, der vier seiner sieben Saisontore für Tottenham in den letzten vier Spielen erzielte, die beiden anstehenden Länderspiele der Three Lions verpassen wird. Neben dem Duell mit der DFB-Auswahl ist dies auch der Vergleich mit Brasilien ebenfalls in Wembley am folgenden Dienstag.

Auf eine Nachnominierung verzichtete Teammanager Southgate bisher, er hat damit noch 24 Spieler in seinem Kader.

bru

Redaktionsbesuch in Nürnberg

Köpke beim kicker: "Keine Bauchschmerzen wegen Neuer"

alle Videos in der Übersicht