Morris rückt nach

Nordirland ohne Hughes gegen DFB-Team

Aaron Hughes

Fehlt seiner Auswahl gegen Deutschland: Nordirlands Routinier Aaron Hughes. imago

Hughes, der bereits 1998 für die nordirische Nationalmannschaft debütierte und mit 108 Länderspielen die zweitmeisten Einsätze aller Zeiten für die Auswahl aufweist, war bereits angeschlagen angereist. Für den Innenverteidiger nominierte Teammanager Michael O'Neill den 27-jährigen Callum Morris vom schottischen Zweitligisten Dunfermline Athletic nach, der beim 0:2 im Hinspiel bereits auf der nordirischen Bank saß, bislang aber noch keinen Länderspieleinsatz aufweist. Im Juniorenbereich war Morris für Irland aufgelaufen.

Nordirland belegt hinter dem deutschen Team derzeit den zweiten Platz in der Qualifikations-Gruppe C. Die acht besten Gruppenzweiten spielen im Anschluss an die Gruppenphase in Play-Off-Spielen die vier letzten europäischen Startplätze für die WM in Russland aus.

kon

Spielersteckbrief Hughes

Hughes Aaron

Spielersteckbrief Morris

Morris Callum