Bundesliga

Sportdirektor Klemens Hartenbach verlängert beim SC Freiburg

Seit 2013 beim SCF im Amt

Sportdirektor Hartenbach verlängert in Freiburg

Weiter geht's: Nach Trainer Christian Streich (l.) verlängerte nun auch Sportdirektor Klemens Hartenbach (r.) beim SCF.

Weiter geht's: Nach Trainer Christian Streich (l.) verlängerte nun auch Sportdirektor Klemens Hartenbach (r.) beim SCF. imago

Mit der Verlängerung des ursprünglich bis 2018 datierten Arbeitspapieres mit Hartenbach, über deren Planung der kicker bereits am 22. Juni berichtete, ist somit der letzte Baustein für eine erfolgreiche Fortführung der Arbeit beim Sportclub gelegt. Bereits Anfang Juli hatten die beiden Vorstände Oliver Leki (Finanzen) und Jochen Saier (Sport) neue Verträge an der Dreisam unterzeichnet, Mitte August zog dann Trainer Christian Streich nach.

"Klemens Hartenbach und sein Scouting-Team haben maßgeblichen Anteil an der sportlichen Entwicklung", sagt Sportvorstand Saier und ist froh, "in diesem schnelllebigen und immer komplexer werdenden Arbeitsfeld die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen zu können." Hartenbach arbeitet seit 2001 in verschiedenen Funktionen im Verein und ist seit 2013 Sportdirektor. "Klemens Hartenbach und sein Team verkörpern in ihrem Denken und Handeln die Philosophie des SC", sagt SC-Präsident Fritz Keller.

"In turbulenten Zeiten, in denen sich der Fußball zu wandeln scheint, braucht es ein gutes Team und einen klaren Verein", sagt Hartenbach selbst zur Vertragsverlängerung. "Ich spüre großes Vertrauen in unsere Arbeit und habe weiterhin große Lust auf unser gemeinsames Projekt."

Über die Laufzeit des neuen Vertrages macht der SC traditionell keine Angaben, bei seinen Vorständen, deren Kontrakte bis 2021 gelten sollen, allerdings machte er eine Ausnahme. Es ist davon auszugehen, dass sich die Laufzeit der Arbeitspapiere von Streich und Hartenbach wohl im selben Bereich bewegen dürften.

kid/Carsten Schröter