Mexikaner wechselt zu West Ham United

Ab nach London: Chicharito verlässt Leverkusen

Leverkusens Stürmer Chicharito

Von Bayer zu West Ham: Leverkusens Stürmer Chicharito. imago

"Gelassen abwarten" wollte Sportdirektor Rudi Völler im Fall Chicharito, auch später könne in der Personalie noch etwas passieren, sagte er erst zu Beginn der Woche . Jetzt ging alles doch ziemlich schnell: Nach kicker-Informationen wird Chicharitos Wechsel zu West Ham United noch am Donnerstag über die Bühne gehen, Bayer 04 kassiert eine Ablöse zwischen 16 und 18 Millionen Euro. Dies bestätigten die Rheinländern am Abend mit der Vermeldung des Wechsels auf Twitter. Einzig den Medizincheck muss der Angreifer noch überstehen.

2015 war "die kleine Erbse" von Manchester United nach einer einjährigen Leihe zu Real Madrid nach Leverkusen gewechselt. José Mourinho, ein Jahr später ans Old Trafford gekommen, bezeichnete ihn einmal als einen Spieler, den er "niemals" verkauft hätte, wenn er damals schon vor Ort gewesen wäre, "keine Chance".

In der Bundesliga zeigte Chicharito seine Qualitäten schnell: In seiner ersten Saison kam er in 28 Ligaspielen auf 17 Tore und vier Assists, in der Champions League auf fünf Tore in sechs Partien. Auch in der turbulenten Spielzeit 2016/17 war er wieder bester Torjäger seiner Mannschaft, allerdings mit "nur" noch elf Treffern und drei Vorlagen und nur einem Tor in der Königsklasse.

Nun kassiert Bayer für ihn ein Jahr vor dem Vertragsende noch eine ordentliche Summe - die jene übertrifft, für die er gekommen war: 2015 hatte Bayer etwa zwölf Millionen Euro überwiesen, auch damals wäre sein Vertrag ein Jahr später ausgelaufen.

Bei West Ham, im Vorjahr unter Trainer Slaven Bilic nur Elfter geworden, trifft Chicharito auf Englands Nationalkeeper Joe Hart, der leihweise von Manchester City verpflichtet wurde, auch der Ex-Bremer Marko Arnautovic soll für rund 27 Millionen Euro von Stoke City kommen. Die neue Premier-League-Saison beginnt für die Hammers am 13. August - im Old Trafford bei Manchester United, Chicharitos alter Heimat.

kon

Klub für Klub: Diese Bundesliga-Verträge laufen 2018 aus