2. Bundesliga

Marcel Franke wechselt von der SpVgg Greuther Fürth zu Norwich City

Fürth: Innenverteidiger zieht es auf die Insel

Franke wechselt zu Norwich City

Abschied von Greuther Fürth: Innenverteidiger Marcel Franke wechselt zu Norwich City.

Abschied von Greuther Fürth: Innenverteidiger Marcel Franke wechselt zu Norwich City. imago

"Marcel hat uns unmissverständlich klar gemacht, dass er sich verändern möchte. Wir wünschen ihm, dass die positive Entwicklung, die er bei uns in den letzten beiden Jahren genommen hat, auch in Norwich weitergeht", wird Ramazan Yildirim, Direktor Profifußball, in einer Mitteilung der SpVgg zitiert.

Der Innenverteidiger, dessen Vertrag in Fürth noch bis 2018 lief, kam im Sommer 2015 vom Hallescher FC nach Fürth und absolvierte beim Kleeblatt 53 Zweitligabegegnungen, erzielte dabei zwei Tore und bereitete zwei weitere Treffer direkt vor. Franke, der es in der kicker-Rangliste Sommer 2017 ins Blickfeld schaffte, war in der abgelaufenen Saison nach kicker-Noten bester Feldspieler beim Kleeblatt (3,08).

Spielersteckbrief M. Franke
M. Franke

Franke Marcel

Trainersteckbrief Radoki
Radoki

Radoki Janos

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsdaten

Gründungsdatum

23.09.1903

Vereinsfarben

Weiß-Grün

Norwich City - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1902

Nach seiner Ankunft in England sagte Franke über seinen neuen Arbeitgeber: "Es ist ein großer Klub in England mit einem tollen Stadion und fantastischen Fans."

Norwichs Cheftrainer Daniel Farke freut sich über den Deal: "Er ist wirklich ein starker Verteidiger, der aber auch unser Spiel gut aufbauen kann. Marcel ist ein junger Mann mit erst 24 Jahren und viel Potenzial, aber auch schon sehr erfahren."

mas

Geldverteilung: Krösus Ingolstadt - Kiel am Ende