3. Liga

Paderborn: Riski zieht es nach St. Pölten

Angreifer unterschreibt beim SKN einen Dreijahresvertrag

Paderborn: Riski zieht es nach St. Pölten

Roope Riski

Zieht nach einem halben Jahr in Paderborn weiter nach St. Pölten: Angreifer Roope Riski. imago

"Roope Riski ist nachweislich ein echter Goalgetter, der in seiner bisherigen Karriere eine tolle Abschlussquote vorzuweisen hat", freut sich SKN-Sportdirektor Markus Schupp auf der Vereinswebsite über die Verpflichtung. "Jetzt will er bei uns neu durchstarten und sich natürlich auch weiter für das finnische Nationalteam empfehlen", so Schupp weiter. Der Stürmer lief bisher fünfmal für sein Heimatland auf.

Der Sportdirektor sieht in dem schnellen Angreifer "einen Spielertyp, den wir bisher nicht im Kader hatten. Nicht unwichtig bei diesem Transfer ist für uns natürlich auch, dass er schon Auslandserfahrung vorzuweisen hat". Riski war zuletzt ein halbes Jahr vom finnischen Klub SJK Seinäjoki an den SC Paderborn ausgeliehen, wo ihm in zehn Ligaspielen ein Tor gelang (kicker-Notenschnitt 4,00).

jly

Spielersteckbrief Riski

Riski Roope

SC Paderborn 07 - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.06.1985

Vereinsfarben

Blau-Schwarz

SKN St. Pölten - Vereinsdaten

Gründungsdatum

06.07.2000