Bundesliga

Wolfsburgs Luiz Gustavo steht vor Wechsel einem Wechsel zu Olympique Marseille - Brasilianer kostet Ablösesumme im unteren zweistelligen Millionenbereich

Der nächste namhafte VfL-Abgang steht bevor

Luiz Gustavo vor Wechsel nach Marseille

Luiz Gustavo

Wolfsburgs Luiz Gustavo steht vor einem Wechsel zu Olympique Marseille. imago

Viele Klubs waren interessiert, viele Gespräche wurden geführt. AC und Inter Mailand fühlten bei Luiz Gustavo vor, in Deutschland galt Schalke als Interessent, zuletzt wurde Paris St. Germain gehandelt. Frankreich wird nun wohl tatsächlich das Ziel des Brasilianers, jedoch steht dieser nach kicker-Informationen unmittelbar vor einem Wechsel zu Olympique Marseille.

Die Verhandlungen laufen, viel fehlt nicht mehr, dann kann der Deal über die Bühne gehen. Europa-League-Starter Marseille, in der abgelaufenen Saison Tabellenfünfter der Ligue 1, wird sich aller Voraussicht nach die Dienste des defensiven Mittelfeldspielers sichern. 2013 war Luiz Gustavo für 20 Millionen vom FC Bayern nach Wolfsburg gewechselt, nun zieht es den 29-Jährigen weiter und bringt dem VfL eine Ablöse im unteren zweistelligen Millionenbereich ein.

Thomas Hiete

Die Rot-Rüpel der Liga: Gustavo löst Nowotny ab