Bundesliga

Fix: Eintracht leiht Jovic von Benfica aus

Serbischer Angreifer kommt für zwei Jahre mit Kaufoption

Fix: Eintracht leiht Jovic von Benfica aus

Luka Jovic

Für mindestens zwei Jahre bei der Eintracht: Luka Jovic. imago

"Wir sind glücklich, dass dieses Leihgeschäft zustande gekommen ist und hoffen, dass sich Luka schnell akklimatisiert", betont Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic, der sich sehr um den Offensivmann bemüht hat. Nach den ersten Eindrücken könne er sich auch "eine feste Verpflichtung vorstellen", so der 45-Jährige weiter.

Stürmer Jovic, der seit Januar 2016 bei Benfica Lissabon unter Vertrag steht, freut sich auf die Bundesliga: "Das Niveau ist nicht vergleichbar mit dem in Portugal. Ich spüre eine riesige Vorfreude und bin unglaublich dankbar, dass die Eintracht mir diesen Schritt ermöglicht", sagt der 19-Jährige, der insgesamt bereits 49 Länderspiele in den U-Mannschaften Serbiens bestritten hat. In den kommenden zwei Spielzeiten kann er nun Erfahrung auf hohem Niveau sammeln und sich für eine Weiterverpflichtung empfehlen: Frankfurt besitzt eine Kaufoption für den Youngster.

Spielersteckbrief Jovic

Jovic Luka

Vor seinem Wechsel nach Portugal wurde Jovic bei Roter Stern Belgrad ausgebildet.

kid