Kaderplanungen der Rheinländer nun nahezu abgeschlossen

Fortuna Köln holt Fritz von Dortmund II

Moritz Fritz

Er verstärkt Fortuna Köln: Moritz Fritz. imago

Am Mittwoch gaben die Kölner die Verpflichtung von Offensivmann Farrona Pulido bekannt , Fritz ist dagegen eher in der Defensive zu Hause. Mit seinen 23 Jahren kann er bereits auf die Erfahrung aus über 100 Regionalligaspielen zurückblicken. In der vergangenen Saison kam er 19-mal für die zweite Mannschaft des BVB in der vierthöchsten Liga zum Einsatz.

"Neben seinen Führungsqualitäten ist er vielseitig einsetzbar und kann sowohl auf der Sechserposition als auch in der Innenverteidigung spielen. Speziell in Dortmund hat er letztes Jahr alle hinteren Positionen auf hohem Niveau gespielt", so Kölns Coach Uwe Koschinat über den Neuzugang.

Damit stehen die Neuzugänge der Rheinländer für die kommende Saison fest. "Mit den Verpflichtungen von Farrona Pulido und Fritz ist unser Budget mehr als erschöpft. Lediglich die Position eines U-23-Torwarts ist noch vakant", so Geschäftsführer Michael W. Schwetje. "Ansonsten steht der Kader. Es könnten uns lediglich noch Spieler verlassen, was aber nicht dazu führen wird, dass noch weitere Neuzugänge verpflichtet werden."

mst