Regionalliga Nord (2000-2008) 2004/05, 21. Spieltag
14:20 - 20. Spielminute

Spielerwechsel (St. Pauli)
Adrion
für Bounoua
St. Pauli

14:25 - 25. Spielminute

Tor 0:1
Mazingu-Dinzey

St. Pauli

15:11 - 57. Spielminute

Foulelfmeter
Breitenreiter
verschossen
Kiel

15:13 - 59. Spielminute

Tor 0:2
Wojcik

St. Pauli

15:20 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (St. Pauli)
Eger
für Ansorge
St. Pauli

15:20 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Guemari
für Tutas
Kiel

15:20 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Hauptmann
für Breitenreiter
Kiel

15:29 - 75. Spielminute

Rote Karte
Eger
St. Pauli

15:35 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (St. Pauli)
Miletic
für Wojcik
St. Pauli

KIE

STP

Nord, 21. Spieltag: Holstein Kiel - FC St. Pauli 0:2 (0:1)

Kiel scheitert am starken Hollerieth

In diesem intensiven und kampfbetonten Derby zeigte Holstein die Schwächen der vergangenen Wochen: Vor allem in der ersten Hälfte spielten die Kieler attraktiv nach vorne und besaßen ein deutliches Chancenplus. Die eklatante Abschlussschwäche sowie ein überragender Hollerieth im "Pauli"-Tor sorgten für den Sieg der robust zu Werke gehenden Gäste.

Tore und Karten

0:1 Mazingu-Dinzey (25')

0:2 Wojcik (59')

Kiel

Henzler - J. Sandmann , Boy , Rohwer , Tutas - Tornieporth , Breitenreiter , Hansen , Lindemann - Würll , Dobry

St. Pauli

Hollerieth - F. Lechner , Morena , Palikuca , Gunesch - Ansorge , Mazingu-Dinzey , F. Boll , Bounoua - Smith , Wojcik

Schiedsrichter-Team

Thorsten Kinhöfer Herne

Spielinfo

Zuschauer

7.300

Andreas Geidel