Regionalliga

Regionalliga West, Wuppertaler SV: "Siegertyp" Mandt wechselt nach Wuppertal

Sechser kommt vom TSV Steinbach

"Siegertyp" Mandt wechselt nach Wuppertal

André Mandt wechselt nach Wuppertal

Neuer Sechser für Wuppertal: André Mandt kommt vom TSV Steinbach. imago

Wuppertals Sportlicher Leiter Manuel Bölstler freute sich in einem Statement auf der Vereinswebsite vor allem über die Führungsstärke seiner Neuverpflichtung: "André bringt trotz seines jungen Alters schon eine gewisse Erfahrung mit. Er ist ein Siegertyp und kann die Mannschaft mitreißen, was er auch als Kapitän der Mannschaften von Bayer Leverkusen schon bewiesen hat." Der gebürtige Kölner Mandt kommt aus der Jugendabteilung des Werksklubs und war dort Spielführer der A-Jugend sowie der zweiten Mannschaft.

Anschließend wechselte der ehemalige U-16-Nationalspieler zum 1. FC Saarbrücken, wo er unter anderem auch zwölfmal in der 3. Liga auflief. Im vergangenen Sommer wechselte Mandt innerhalb der Regionalliga Südwest zum TSV Steinbach. Für die Hessen kam er allerdings in der abgelaufenen Saison auf nur zehn Liga-Einsätze.

Spielersteckbrief Mandt

Mandt André

Wuppertaler SV - Vereinsdaten

Gründungsdatum

08.07.1954

Vereinsfarben

Rot-Blau

"Die Gespräche mit dem Trainer und dem Sportlichen Leiter haben mich überzeugt! Mir wurde das Gefühl vermittelt, dass ich gebraucht werde. Das ist mir persönlich wichtig", äußerte sich Mandt zu den Gründen für seinen Wechsel. Beim WSV erhält der 23-Jährige das Trikot mit der Nummer 6.

kon