U 21

Mateju fehlt Tschechien bei der EM

Stammspieler fällt beim deutschen Gegner aus

Mateju fehlt Tschechien bei der EM

Ales Mateju (li.)

Wird seiner Mannschaft bei der EM fehlen: Tschechiens Verteidiger Ales Mateju (links). imago

Mateju habe sich eine Muskelverletzung zugezogen und müsse mehrere Wochen pausieren, erklärte Tschechiens Mannschaftsarzt Petr Novák. Der Verteidiger bestritt bis jetzt sieben Partien für die tschechische U 21 und war in der Qualifikation für das Turnier eine feste Größe. Sein Ausfall mache den EM-Start für das Team komplizierter, so Tschechiens Coach Vitezslav Lavicka. Als Ersatz für den Abwehrmann wurde Marek Havlik nachnominiert.

Tschechien ist am Sonntag in Tychy (18 Uhr, LIVE! auf kicker.de) erster Gegner der deutschen U 21. Auch die DFB-Auswahl muss während der Kontinentalmeisterschaft auf einen ihrer Stammspieler in der Verteidigung verzichten: Jonathan Tah fällt mit einem kleinen Muskelfaserriss im Oberschenkel aus .

Star der Tschechen ist Angreifer Patrik Schick von Sampdoria Genua, der von Juventus Turin umworben wird. Auch Jakub Jankto (Udine) und Vaclav Cerny (Ajax Amsterdam) gehören zu den namhafteren Spielern in der Elf von Trainer Lavicka. Schick und Jankto sowie Tomas Soucek (Liberec) spielten zuletzt in der WM-Qualifikation für die A-Nationalmannschaft.

jly/vc

Bellerin, Schick & Co: Ausnahmetalente der U-21-EM