Langfristiger Vertrag bis 2022

Perfekt: Wolfsburg verpflichtet William

William

Wechselt zum VfL Wolfsburg: der Brasilianer William (International Porto Alegre). imago

"Wir haben William über einen längeren Zeitraum intensiv gescoutet. Er ist ein junger Spieler mit viel Entwicklungspotenzial, deshalb freuen wir uns auch, dass wir ihn jetzt langfristig an den VfL binden konnten", teilt Rebbe in einer Pressemitteilung mit.

Der Spieler selbst sagt: "Der VfL ist ein sehr bekannter Verein in Brasilien. Viele große Spieler wie Grafite, Josue, Diego oder Naldo waren sehr erfolgreich dort."

William ist für die Rechtsverteidigerposition vorgesehen, kann aber auch auf der rechten Außenbahn spielen. Mit Brasilien gewann er in Rio de Janeiro die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2016, insgesamt trug er drei Mal das Trikot der Selecao.

Bereits zuvor hatte Wolfsburg sich die Dienste von Martin Stefaniak (Dynamo Dresden) und John Anthony Brooks (Hertha BSC) gesichert. Verlassen werden den Klub Borja Mayoral (Real Madrid), Jannes Horn (1. FC Köln), Ricardo Rodriguez (AC Mailand) und Sebastian Stolze (Jahn Regensburg).

sam