Bundesliga

Peter Bosz oder Peter Stöger - wer wird BVB-Trainer?

Nizza blockiert Favres Wechsel nach Dortmund

Bosz oder Stöger - wer wird BVB-Trainer?

Peter Bosz (l.) und Peter Stöger

Die Kandidaten bei Borussia Dortmunds Trainersuche: Peter Bosz (l.) und Peter Stöger. imago (2)

Am Freitagvormittag hat der BVB seine Bemühungen eingestellt, Lucien Favre für den Trainerposten in Dortmund zu gewinnen. "Es stimmt nicht, dass Lucien der Borussia abgesagt hat. Nizza war einfach nicht gesprächsbereit", sagte Favres Berater Reza Fazeli dem kicker, "das müssen wir respektieren." Inzwischen veröffentliche Nizza auch ein Statement, in dem es bekräftigte, dass Favre auch in der kommenden Saison Trainer bleibe und dies auch vollauf akzeptiert habe.

Damit fällt die Entscheidung über die Nachfolge des am Dienstag entlassenen Thomas Tuchel nur noch zwischen - als Favoriten - Peter Bosz, der gerade erst mit Ajax Amsterdam das Finale der Europa League erreicht hat (0:2 gegen Manchester United), und Peter Stöger, der mit dem 1. FC Köln eine klasse Saison spielte. Meldungen, nach denen Giovanni van Bronckhorst (Feyenoord Rotterdam) in Dortmund anheuern wird, entbehren nach kicker-Informationen jeder Grundlage.

Trainersteckbrief Favre
Favre

Favre Lucien

Trainersteckbrief Stöger
Stöger

Stöger Peter

Trainersteckbrief Bosz
Bosz

Bosz Peter

Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München
82
2
RB Leipzig
67
3
Borussia Dortmund
64

Favre hatte sich bei der Borussia lange in einer Art Pole Position befunden - in der sicheren Annahme, dass ihm Nizza trotz eines bis 2019 laufenden Vertrages gegen Zahlung einer angemessenen Ablöse keine Steine in den Weg legen würde. Weil der französische Erstligist den Wechsel des Trainers aber kategorisch blockierte, finden Favre und der BVB in diesem Jahr nicht zueinander.

Thomas Hennecke

Tuchel toppt Klopp: Die punktbesten BVB-Trainer