Bundesliga

Schalke 04: Benedikt Höwedes an der Leiste operiert

Schalke-Kapitän verpasst letztes Saisonspiel

Höwedes an der Leiste operiert

Benedikt Höwedes, Schalke 04

Hat die Saison mit dem Heimspiel gegen den HSV beendet: Benedikt Höwedes. picture alliance

Höwedes klagte schon länger über entsprechende Beschwerden, spielte nahezu die gesamte Rückrunde damit. Wie Schalke 04 am Mittwoch mitteilte, hatten die Schmerzen jedoch in den vergangenen Wochen noch einmal deutlich zugenommen. Daher sei der Entschluss gefallen, den notwendigen Eingriff noch vor dem Ende der Saison vorzunehmen. Ursprünglich war die OP für nach dem letzten Spiel in Ingolstadt geplant. Da es für Königsblau dabei um nichts mehr geht, konnte der Eingriff vorverlegt werden.

Die Schalker rechnen damit, dass der 29-jährige Abwehrspieler rechtzeitig die Vorbereitung auf die neue Saison aufnehmen kann. Höwedes absolvierte in der laufenden Spielzeit 31 Bundesliga-Partien für die Knappen (kicker-Notenschnitt 3,44).

cfl

Die Schalker Eurofighter: Das machen sie heute