Bundesliga

Goretzka-Wechsel im Sommer vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München fix? S04-Manager Christian Heidel: "Das ist dummes Zeug"

Manager des FC Schalke 04 kritisiert Fernsehanstalt

Goretzka-Wechsel fix? "Das ist dummes Zeug"

Christian Heidel

Nicht einverstanden mit dem ständigen Gerüchte-Schüren: Schalke-Manager Christian Heidel. Getty Images

"Das ist nicht anständig, wenn Sky eine Stunde vor Anpfiff eine Meldung raushaut, die völlig ohne Boden ist. Das ist nicht in Ordnung", äußerte sich Heidel kurz vor Anpfiff im Live-Interview am Spielfeldrand. Hintergrund seiner kurzen wie intensiven Brandrede war eine Meldung, wonach Nationalspieler Goretzka künftig für den FC Bayern München auflaufen und damit die Knappen verlassen würde.

"Das ist dummes Zeug", legte Heidel nach. "Der FC Bayern hat überhaupt keinen Kontakt mit Schalke aufgenommen. Außerdem habe ich bislang gute Gespräche mit Leon Goretzka und seinem Berater geführt. Dass Leon irgendwann einmal vielleicht zu einem größeren Klub wie Schalke wechselt, das kann durchaus sein. Ich habe ihm aber auch klar gesagt, dass er die große Chance hat, in den nächsten Jahren das Gesicht von Schalke zu werden."

Spielersteckbrief Goretzka

Goretzka Leon

Trainersteckbrief Weinzierl

Weinzierl Markus

FC Schalke 04 - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.05.1904

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Das noch keine endgültige Entscheidung gefallen ist, bestätigte der S04-Manager allerdings auch: "Sonst hätte er ja schon seinen Vertrag verlängert." Er sei sich aber auch sicher, "dass wenn Leon zu einem anderen Klub wechseln wollen würde, dann hätte er mir das schon gesagt".

Allgemein echauffierte sich Heidel in diesen Momenten aber eher um das Befeuern von weit hergeholten Gerüchten. Der Manager der Königsblauen verlange diesbezüglich "ein bisschen mehr Seriosität" und zog dies anhand eines Beispiels auf: "Da könnten sie ja auch den Hausmeister von Juventus Turin anrufen, vielleicht hat dieser auch Infos."

mag