Regionalliga

Schock für Waldhof: Kreuzbandriss bei Schultz

Innenverteidiger fällt monatelang aus

Schock für Waldhof: Kreuzbandriss bei Schultz

Daniel Schultz

Fehlt dem SV Waldhof in den Aufstiegsspielen und darüber hinaus: Daniel Schultz. imago

"Michael hat sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Kniegelenk zugezogen. Er wird sich in den kommenden Tagen einem Eingriff unterziehen und anschließend umfangreiche Rehabilitationsmaßnahmen durchlaufen", erklärte Cheftrainer Gerd Dais und fügte hinzu: "Das ist für uns ein großer Schock. Er ist sowohl sportlich als auch als Führungsspieler ein wichtiger Teil unserer Mannschaft."

"So kurz vor den Aufstiegsspielen ist die Verletzung natürlich extrem bitter. Ich bin aber überzeugt, dass die Mannschaft jetzt erst recht alles für den Aufstieg geben wird", gab der Spieler zu Protokoll. Schultz absolvierte im bisherigen Saisonverlauf in der Südwest-Staffel 33 Spiele und erzielte zwei Tore. In den Aufstiegsspielen zur 3. Liga trifft der ehemalige Bundesligist auf den Nord-Primus SV Meppen.

aho

Trainersteckbrief Dais

Dais Gerd

Spielersteckbrief Schultz

Schultz Michael