Spanier verlängert um zwei Jahre

Neuer Vertrag, alte Ziele: FC Bayern bindet Thiago bis 2021

Thiago

Will mehr mit dem FC Bayern: Thiago. imago

Robert Lewandowski, Thomas Müller, Mats Hummels, Javi Martinez, David Alaba, Jerome Boateng, Manuel Neuer, Renato Sanches - und nun auch Thiago: Eine ganze Reihe an Spielern des Münchner Starensembles sind bis 2021 und damit langfristig vertraglich an den FC Bayern gebunden. Ein starkes Gerüst für die angesichts der Abschiede von Philipp Lahm und Xabi Alonso unweigerlich anstehende personelle Neuausrichtung.

Auch künftig soll Thiago bei den Bayern eine Hauptrolle spielen und damit fortsetzen, was Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge ihm schon für die aktuelle Spielzeit attestiert, in der der Spanier in seinem vierten Jahr bei Bayern seine vierte Meisterschaft einfahren dürfte: "Er hat eine überragende Saison gespielt, war einer der Leistungsträger", stellt Rummenigge fest. Die Zahlen unterstützen das: 38 Pflichtspieleinsätze hatte er in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League, acht Tore und acht Vorlagen stehen im Arbeitsnachweis. In allen drei Wettbewerben kommt der Techniker auf einen kicker-Notenschnitt im 2er-Bereich.

Steckbrief

Gänzlich zufrieden ist aber auch Thiago angesichts des Ausscheidens in Champions League und DFB-Pokal nicht. "Mehr Titel gewinnnen und mehr Spiele gewinnen", gibt er allgemein für seine nächsten Jahre im Bayern-Trikot aus. Klipp und klar sagt er auch: "Ich will die Champions League gewinnen."

Thiago ist einer der besten und somit auch begehrtesten Mittelfeldspieler Europas.

Karl-Heinz Rummenigge

Ein Ziel, dass der Verein auch in den kommenden Jahren mit Thiago angehen will, was sich die Münchner einiges kosten lassen. Mit seinem neuen Arbeitspapier steigt er in die finanzielle Spitzenklasse beim Rekordmeister auf. "Thiago ist einer der besten und somit auch begehrtesten Mittelfeldspieler Europas", meint Rummenigge, man sei sehr froh, dass man "diesen herausragenden Profi" länger an den Verein binden konnte. Auch Trainer Carlo Ancelotti sieht die aktuellen Personalentscheidungen beim Rekordmeister positiv: "Dass Thiago verlängert hat und Kingsley Coman bei uns bleibt, sind gute Nachrichten."

bru

So lange laufen die Verträge der Bayern-Profis