3. Liga

Vertrag inklusive Option verlängert: Ruprecht bleibt Wehen Wiesbaden treu

Vertragsverlängerung inklusive Option

Ruprecht bleibt Wehen Wiesbaden treu

Ruprecht (l.) vs. Handke

Verlässliche Größe bei Wehen Wiesbaden: Steven Ruprecht (l.), hier gegen Magdeburgs Christopher Handke. imago

Ruprecht, der sich dem SVWW im November 2015 anschloss und zuvor bis 30. Juni desselben Jahres bei Hansa Rostock gespielt hatte, kommentierte seine Vertragsverlängerung wie folgt: "Ich fühle mich sehr wohl in Wiesbaden und spüre die Wertschätzung. Ich bin beim SVWW endlich richtig angekommen und freue mich darauf, den weiteren Weg aktiv mitgestalten zu können."

Der 1,96 Meter große Innenverteidiger ist beim derzeitigen Tabellen-15. zuverlässige Stammkraft (kicker-Durchschnittsnote 3,35), stand in 23 Liga-Spielen von Beginn an auf dem Rasen und erzielte dabei drei Tore.

Trainersteckbrief Rehm
Rehm

Rehm Rüdiger

Spielersteckbrief Ruprecht
Ruprecht

Ruprecht Steven

Ruprecht steht für defensive Stabilität

"Steven hat sich auf und außerhalb des Platzes zu einer wichtigen Führungspersönlichkeit entwickelt. Sportlich hat er in den letzten Wochen einen großen Beitrag dazu geleistet, dass wir defensiv sehr stabil geworden sind. Wir sind froh, dass wir weiterhin auf Steven bauen können", freut sich SVWW-Sportdirektor Christian Hock auf der Vereins-Website.

Coach Rüdiger Rehm schlägt in dieselbe Kerbe: "Steven ist eine teambildende Persönlichkeit, die nicht nur sich selbst sieht, sondern das große Ganze. Menschlich und sportlich ist er sehr wichtig für uns. Dass wir in den letzten zehn Spielen sieben Mal zu null gespielt haben, unterstreicht zusätzlich Stevens Wert für unsere stabile Defensive."

jch