Bundesliga

Sahin: "Ich kann auf diesem hohen Niveau spielen"

Der Dortmunder über Comeback, Bayern und Hoffenheims Plan

Sahin zum Comeback: "Ich kann auf diesem hohen Niveau spielen"

Nuri Sahin (re.) gegen Pierre-Michel Lasogga

Comeback in der Schlussphase: Nuri Sahin (re.) im Duell mit Hamburgs Pierre-Michel Lasogga. imago

Nuri Sahin über...

...das Gefühl, mal wieder dazuzugehören: "Das war cool, die Jungs hatten ja durch die Vorbereitung körperlich einen Riesenvorsprung. Umso mehr Spaß hat es gemacht, jetzt mal wieder dabei zu sein."

...seine spezielle Aufgabe gegen Hamburg: "Zwischendurch war das in unserem Spiel ziemlich viel hin und her. Ich habe dann kurz mit Gonzo (Gonzalo Castro/die Red.) besprochen, dass wir Ruhe reinbringen wollen, und wir haben es dann ja auch ganz gut runter gespielt."

...die Möglichkeit längerer Einsätze: "Ich bin sehr selbstbewusst, und wenn mein Körper bereit ist, dann kann ich sicher auch auf diesem hohen Niveau spielen. Ich muss jetzt dranbleiben, aber leider gehören offenbar diese schweren Verletzungen zu meiner Karriere dazu. Es klingt abgedroschen, aber mein Plan ist klar: Ich werde mich im Training weiter aufdrängen."

zu den Spielen

...das Bayern-Spiel am Samstag: "Das wird ein geiles Spiel, und ich gehe davon aus, dass sich die Bayern garantiert nicht schonen werden vor ihrem Champions-League-Match gegen Real Madrid. Auch für die geht es schließlich um das Prestige."

...den Kampf um einen Champions-League-Platz: "Leipzig macht das sehr gut, und zuletzt habe ich Hoffenheim gesehen, die haben einen sehr guten Plan. Klar ist: Wer die wenigsten Fehler macht, der wird am Ende lachen. Aber wahrscheinlich fällt die Entscheidung ja erst am 34. Spieltag und nicht vorher."

Aufgezeichnet von Oliver Bitter

kicker.tv Hintergrund

Tuchel hadert: "Es wird doch nicht, es wird doch nicht..."

alle Videos in der Übersicht