Bundesliga

Götze und Rode fallen längerfristig aus

Borussia Dortmund teilt zwei Verletzungen mit

Götze und Rode fallen längerfristig aus

Mario Götze und Sebastian Rode

Fehlen dem BVB verletzungsbedingt: Mario Götze und Sebastian Rode. imago

"Mario Götze fällt aufgrund muskulärer Beschwerden 14 Tage aus", teilte Borussia Dortmund am Samstag kurz vor dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg offiziell mit.

Götze habe am vergangenen Sonntag nach Adduktorenproblemen zunächst wieder mit dem Team trainiert, allerdings sei diese Einheit am Morgen nach der Partie in Darmstadt (1:2) ein Training "mit maximal mittlerer Intensität" gewesen, hatte Tuchel mitgeteilt. Deswegen war der deutsche Nationalspieler auch unter der Woche in der Champions League bei Benfica Lissabon (0:1) nicht Teil des Teams.

Spielersteckbrief M. Götze
M. Götze

Götze Mario

Spielersteckbrief Rode
Rode

Rode Sebastian

Trainersteckbrief Tuchel
Tuchel

Tuchel Thomas

Damit fehlt Götze neben dem Heimspiel gegen Wolfsburg auch bei den Partien in Freiburg, bei den Sportfreunden Lotte im DFB-Pokal und wohl auch in Leverkusen.

Noch länger passen muss derweil Mittelfeldabräumer Rode, der an der Leiste operiert worden ist und gar bis Mitte März dem BVB-Lazarett angehört. Das letzte Ligaspiel absolvierte der ehemalige Münchner und Frankfurter am 14. Spieltag beim 1:1 in Köln (eingewechselt in Minute 53).

mag