FIFA

Perfekt: EA kündigt FIFA 18 an!

The Journey Season 2 wird kommen

Perfekt: EA kündigt FIFA 18 an!

FIFA 18 wurde angekündigt. Die Fußballsimulation soll auch einen neuen Journey-Modus bekommen.

FIFA 18 wurde angekündigt. Die Fußballsimulation soll auch einen neuen Journey-Modus bekommen. kicker eSport

EA CEO Andrew Wilson sprach bereits relativ offen über die Zukunftspläne von FIFA 18. Man wolle auf dem Fundament aufbauen, dass man mit FIFA 17 gelegt habe, so Wilson. Mit The Journey Season 2 kommt auch der Story-Modus wieder ins Spiel. Er soll neue Charaktere und eine neue Storyline beinhalten. Das Entwicklerteam in Vancouver arbeite derzeit daran, eine "innovativere Spielerfahrung zu schaffen", was auch den Ultimate Team-Modus (FUT) beinhalten soll.

Cash-Flow dank FIFA 17

zum Thema:

Des Weiteren lobte EA SPORTS die Entwicklung von FIFA 17 und den Erfolg des Titels. Die Fußballsimulation habe dem Unternehmen im vergangenen Finanzjahr einen Rekordwert eingebracht. Laut dem Finanzreport war FIFA 17 das Spiel mit den meisten Verkäufen auf der Konsole weltweit in 2016. "Zum ersten Mal überhaupt haben wir mehr als eine Milliarde US-Dollar im operativen Cash-Flow in einem Quartal erzielt", sagte Chief Financial Officer Blake Jorgensen. Ein Hauptgrund dafür sei FIFA 17 und die Stärke der digitalen Live-Dienste. Die könnte auch zum Teil auf den Ultimate Team Modus zurückzuführen sein. Der Fokus wurde im letzten Jahr stärker auf FUT gelegt, was sich auch im eSport zeigte.

Viele Turniere werden mittlerweile im Ultimate Team-Modus ausgetragen. Der FIFA Interactive World Cup oder die ESL Meisterschaft sind in diesem Jahr komplett auf FUT umgestiegen. Nach den guten Zahlen dürfte das auch für FIFA 18 und FIFA 19 die Ausrichtung sein.

Nicole Lange

Eckstöße gekonnt verwandeln

FIFA 17: Von der Ecke zum Torerfolg: Drei Varianten

alle Videos in der Übersicht