Unterfranken erzielen Siegtreffer kurz vor Schluss

Längerer Atem: Würzburg gewinnt in Wehen

Markus Kolke

Kurz vor Schluss geschlagen: SVWW-Keeper Markus Kolke fliegt beim Treffer durch Marco Königs vergeblich. imago

Mit von der Partie war Daghfous, der vergangene Woche früher aus dem Trainingslager aus dem spanischen Malaga abgereist war. Der Zweitligist begann druckvoll und hatte durch zwei Freistöße erste Gelegenheiten (6./26.). Doch Wehen hielt dagegen und prüfte FWK-Keeper Wulnikowski in Person von Schwadorf (36.) und Schäffler (39.).

Nach der Pause stellte Würzburgs Coach Bernd Hollerbach auf ein 4-4-2-System um und ließ Soriano und Königs in vorderster Front ran - mit Erfolg, wie der Trainer auf der vereinseigenen Website konstatierte: "Das zeigt, dass die Mannschaft flexibel ist und auch mit zwei echten Stürmern spielen kann." Die Franken hatten weiterhin die Kontrolle inne, Neumann (50.), Königs (57.) und Schröck (63.) ließen allerdings Präzision im Abschluss vermissen.

SV Wehen Wiesbaden - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1926

Vereinsfarben

Rot-Schwarz-Gold

Würzburger Kickers - Vereinsdaten

Gründungsdatum

17.11.1907

Vereinsfarben

Rot-Weiß

In der Folge fanden die Würzburger gegen die defensiv stehenden Hausherren kein Durchkommen, gaben aber nicht auf, hatten letztlich den längeren Atem und erzielten durch Königs in der 88. Minute den 1:0-Siegtreffer. "Es war ein guter Härtetest, ich bin sehr zufrieden", sagte Hollerbach. "Man hat bis zum Schluss gesehen, dass die Mannschaft heute unbedingt gewinnen wollte. Wir sind auch körperlich gut in Form und haben den Gegner ab der 70. Minute in die eigene Hälfte gedrängt."

SV Wehen Wiesbaden - FC Würzburger Kickers 0:1 (0:0)

Aufstellung SVWW: Kolke - Kovac, Mockenhaupt (77. Rumpf), Dams (77. Vitzthum), Nothnagel (77. Mintzel) - Funk (77. Lutterbüse), Nyarko - Schwadorf (77. Muiomo), Andrich (57. P. Müller), Lorenz - Schäffler
Aufstellung Würzburger Kickers, 1. Halbzeit: Wulnikowski - Pisot, Schoppenhauer, Neumann, Kurzweg - Fröde, Benatelli - Rama, Schröck, Daghfous - Soriano
Aufstellung Würzburger Kickers, 2. Halbzeit: Wulnikowski - Schröck, Schoppenhauer, Neumann, Kurzweg - Rama (77. Weihrauch), Fröde, Taffertshofer, F. Müller - Königs, Soriano
Tor: 0:1 Königs (88.)
Zuschauer: 250

kög/ms