Regionalliga

Spitzenreiter Gladbach holt Verls Makridis

Wechsel innerhalb der Regionalliga West

Spitzenreiter Gladbach holt Verls Makridis

Charalambos Makridis

Charalambos Makridis stürmt ab sofort für Borussia Mönchengladbach II. imago

"Charalambos ist ein schneller und dribbelstarker Stürmer, der über ein großes Potenzial verfügt, das es jetzt bei uns weiterzuentwickeln gilt", wird Roland Virkus, Borussias Direktor Jugend und Amateure, auf der Vereins-Website zitiert.

Makridis machte bereits in der Jugend auf sich aufmerksam, als er für die U 19 Verls in einer Saison über 20 Tore erzielen konnte. Nachdem er in den Lizenzkader aufgerückt war, knüpfte er an seine Leistungen an. In dieser Saison gelangen ihm für die Ostwestfalen in 17 Partien vier Tore und eine Vorlage.

SC Verl - Vereinsdaten

Gründungsdatum

06.09.1924

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß

Bor. Mönchengladbach II - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.08.1900

Vereinsfarben

Grün-Weiß-Schwarz

Die Leistungen des Griechen blieben auch der Konkurrenz nicht verborgen. So soll sich auch Liga-Konkurrent BVB II um seine Dienste bemüht haben. Auch Vereine aus der 3. und 2. Liga sollen bei Verl vorgefühlt haben. Letztendlich entschied sich Makridis aber für einen Wechsel nach Mönchengladbach.

"Ich freue mich riesig, jetzt für Borussia spielen zu dürfen. Das ist eine große Chance für mich", sagte der Angreifer. Makridis wird bei Gladbach II mit der Rückennummer 24 spielen und bereits am Freitagnachmittag erstmals mit seinen Kollegen trainieren.

jer