Bundesliga

Ben-Hatira: Spanien statt Afrika-Cup

28-Jähriger nicht beim Afrika-Cup dabei

Ben-Hatira: Spanien statt Afrika-Cup

Soll ins SVD-Trainingslager nachreisen: Änis Ben-Hatira.

Soll ins SVD-Trainingslager nachreisen: Änis Ben-Hatira. imago

Änis Ben-Hatira hat am Donnerstag in Darmstadt das Training mit der Mannschaft aufgenommen und wird die Reise ins Trainingslager nach Spanien mit antreten, nachdem am Mittwoch entschieden wurde, dass er nicht zum Aufgebot Tunesiens für den Afrika-Cup gehört. Ben-Hatira war Teil des vorläufigen Aufgebots der "Adler von Karthago", schaffte es dann aber letztlich nicht in den endgültigen Kader.

Der Offensivspieler wird nun also am Freitagfrüh mit dem Tross rund um den neuen Trainer Torsten Frings in Düsseldorf in den Flieger nach Alicante steigen, von wo es dann weiter ins Trainingslager nach San Pedro del Pinatar geht (6. bis 13. Januar).

Spielersteckbrief Ben-Hatira

Ben-Hatira Änis

In der laufenden Saison lief Ben-Hatira elfmal für die Lilien auf. Beim 3:1 gegen Wolfsburg gelang ihm sein bisher einziger Treffer der laufenden Saison, in der er es auf einen kicker-Notenschnitt von 4,11 bringt.

drm/kon

Von Katar bis Spanien: Die Winterfahrpläne der Bundesligisten