Schweizer muss zwei bis drei Wochen pausieren

Leverkusenes Mehmedi fällt aus

Admir Mehmedi

Am Samstag einsatzfähig? Leverkusens Admir Mehmedi. picture alliance

Muskuläre Probleme beim Schweizer Nationalspieler, hieß es zunächst. Beim Offensivmann handelt es sich aber um eine schwerwiegende Verletzung, wie im Laufe des Tages abgeklärt wurde. Die Blessur hat sich als kleiner Muskelfaserriss im Adduktorenbereich herausgestellt. "Zwei bis drei Wochen Pause" muss Mehmedi einkalkulieren, wie Trainer Roger Schmidt erklärte.

So fehlt der Offensivspieler schon am Samstag gegen den SC Freiburg (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Schmidt hofft, dass der 25-Jährige vielleicht noch vor der Winterpause zur Verfügung steht.

Spielersteckbrief Mehmedi

Mehmedi Admir

Spielersteckbrief Bellarabi

Bellarabi Karim

Bayer 04 Leverkusen - Die letzten Spiele
Leipzig (H)
1
:
1
Juventus (A)
3
:
0

In dieser Spielzeit lief der Angreifer elfmal in der Liga (zwei Tore) für die Werkself auf, in der Champions League kam er fünfmal (ein Tor, eine Vorlage) zum Einsatz.

Stephan von Nocks