2. Bundesliga

Verbeek hat Personalsorgen vor Duell mit VfB

Bochum: Quaschner im Krankenhaus - Perthel fällt aus

Verbeek hat Personalsorgen vor Duell mit VfB

VfL-Coach Gertjan Verbeek

Muss sein Team erneut umbauen: VfL-Coach Gertjan Verbeek. imago

Viel Zeit bleibt in der englischen Woche nicht, um die Pleite in Düsseldorf aufzuarbeiten. "Wir haben eine katastrophale erste Halbzeit gespielt", fand Kapitän Felix Bastians deutliche Worte. "Wir haben jetzt viel Material, welches wir verarbeiten müssen und woraus wir lernen können. Bisher war es in der Saison so, dass wir auf schlechte Spiele eine gute Reaktion zeigen konnten, darauf hoffe ich auch am Freitag."

Marco Stiepermann appellierte an das Team, dass man sich jetzt nicht zerfleischen dürfe, denn bis zum Spiel gegen den VfB sei wenig Zeit. Den Fans verspricht er: "Da ist Wiedergutmachung angesagt!"

Das Auf und Ab seiner Mannschaft sei keine Sache der falschen Einstellung befand indes Verbeek. "Vielmehr lag es an der Kommunikation und daran, dass die Automatismen noch nicht da sind. Wir haben viele Neuzugänge im Team", fordert er noch Geduld ein und unterstreicht, dass man in den letzten fünf Spielen nie in der gleichen Formation antreten konnte. Dass Stuttgart mit Hannes Wolf, der übrigens in Bochum geboren ist, als neuem Coach anreist, sei kein Problem. "Wir machen unseren eigenen Plan", so der Niederländer.

Perthel fehlt drei Wochen - OP bei Quaschner

Personell muss Verbeek gegen die Schwaben umbauen. Timo Perthel fällt mit Adduktorenproblemen in den nächsten drei Wochen aus. Damit steht fest, dass Neuzugang Nico Rieble sein Startelfdebüt für den VfL geben wird. Bei Russell Canouse und Stefano Celozzi wird erst kurzfristig entschieden, ob sie zum Team gehören werden. Keine Option ist Nils Quaschner. "Nils hatte Bauchschmerzen, daher haben wir ihn zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus geschickt. Die Ärzte haben dann entschieden, dass er operiert werden muss." Was genau operiert wurde, konnte Verbeek auf der Pressekonferenz allerdings nicht beantworten.

tru