Shalimov folgt auf Kononov

Trainerwechsel bei Schalkes Gegner Krasnodar

Legte sein Traineramt in Krasnodar nieder: Oleg Kononov.

Legte sein Traineramt in Krasnodar nieder: Oleg Kononov. picture alliance

Unmittelbar vor dem Europacup-Auftakt bei RB Salzburg am Donnerstag (21.05 Uhr) hat der russische Topklub FK Krasnodar einen Trainerwechsel vorgenommen. Der bisherige Übungsleiter Kononov gab nach drei Jahren in Krasnodar am Dienstag überraschend seinen Rücktritt bekannt. Interimstrainer wird der bisherige Assistent Shalimov.

"Das war für mich eine totale Überraschung. Ich kenne die Gründe für Kononovs Entscheidung nicht. Wir sind nach nur sechs Spielen in der Mitte der Tabelle", sagte der 47-malige russische Nationalspieler der Tageszeitung "Sport Express". Krasnodar belegt derzeit mit acht Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Spartak Moskau Rang sieben in der russischen Liga.

Trainersteckbrief Kononov

Kononov Oleg

Trainersteckbrief Shalimov

Shalimov Igor

In der Europa League trifft Krasnodar neben RB Salzburg und OGC Nizza auch auf den FC Schalke 04. Die Spiele finden am 20. Oktober in Krasnodar und am 3. November in Gelsenkirchen statt.

cfl