Test gegen Regionalligist Lupo Martini am 6. Oktober

VfL Wolfsburg absolviert Benefizspiel für Amatrice

VfL Wolfsburg

Zusammen für einen guten Zweck: Der VfL Wolfsburg und Regionalligt Lupo Martini spielen für Amatrice. imago

Beide Teams werden in der zweiten Länderspielpause der Saison am 6. Oktober (Donnerstag, 17.30 Uhr) im Lupo Stadion zu einem Benefizspiel antreten. Der komplette Erlös kommt dem Wiederaufbau der italienischen Stadt Amatrice zugute.

"Die Naturkatastrophe in Amatrice hat die Menschen in Wolfsburg sehr bewegt, nicht zuletzt, weil die Stadt über eine große italienische Gemeinde verfügt. Da ist es für uns selbstverständlich zu helfen", sagte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs: "Wenn wir dann noch gemeinsam mit Lupo Martini ein wenig Unterstützung leisten können, ist es umso schöner."

Vereinsdaten VfL Wolfsburg

Gründungsdatum12.09.1945

Mitglieder20.000

VereinsfarbenGrün-Weiß

Anschrift In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Telefon: (0 53 61) 8 90 30 Telefax: (0 53 61) 89 03 15 0 E-Mail: fussball@vfl-wolfsburg.de

Internetwww.vfl-wolfsburg.de

Vereinsinfo
Vereinsdaten Lupo Martini Wolfsburg

Internethttps://lupomartini.com/

Vereinsinfo

Rocco Lochiatto, erster Vorsitzender des Regionalligisten, freute sich über die prompte Zusage des Bundesligisten: "Wir hoffen auf eine große Resonanz der Wolfsburger, um einen bedeutenden Beitrag leisten zu können."

ski