Bundesliga

"Toljan kann einen großen Sprung machen"

Hoffenheim-Coach Nagelsmann erkennt Steigerunspotenzial

"Toljan kann einen großen Sprung machen"

In ihm sieht TSG-Coach Julian Nagelsmann (r.) viel Potential schlummern: Jeremy Toljan (l.).

In ihm sieht TSG-Coach Julian Nagelsmann (r.) viel Potential schlummern: Jeremy Toljan (l.). imago

"Aufgrund seiner enormen Schnelligkeit, er ist sicher einer der schnellsten Spieler in der Bundesliga, kann er gerade in der Offensive noch mehr Gefahr ausstrahlen", erklärt der TSG-Cheftrainer, "er hat oft gute Ansätze, bricht seine Tempoläufe aber noch zu häufig ab und entscheidet sich für den Rückwärtsgang."

Da fehlt dem 22 Jahre alten Eigengewächs zuweilen noch der rechte Glaube an die eigene Stärke. "Wenn er das Vertrauen in seine offensiven Fähigkeiten hat, kann er da künftig noch torgefährlicher werden", prophezeit Nagelsmann. Schließlich habe Toljan "mit beiden Füßen einen guten Abschluss und ist sehr sprunggewaltig". Mit diesen Voraussetzungen dürfe er sich gerne auch häufiger im gegnerischen Strafraum sehen lassen. "Ich glaube, dass er da noch einen großen Sprung nach vorne machen kann, wenn ich ihn mit anderen Außenverteidigern vergleiche, die schon deutlich älter und entsprechen weiter sind." Auf welcher Seite Toljan dabei zum Einsatz komme, sei dabei gar nicht so wichtig. "So ein großer Unterschied zwischen rechts und links ist da eigentlich nicht", behauptet Nagelsmann.

Spielersteckbrief Toljan
Toljan

Toljan Jeremy

TSG Hoffenheim - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.07.1899

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Trainersteckbrief Nagelsmann
Nagelsmann

Nagelsmann Julian

Toljan selbst fühlt sich rechts wohler und besser aufgehoben. "Er kann über links mit seinem starken rechten Fuß selbst torgefährlich werden", argumentiert Nagelsmann. Auf welcher Seite auch immer: "Ich wünsche mir, dass er selbst mehr Tore macht und auch mehr vorbereitet." Dann kommt er Löw zwangsläufig immer näher.

Michael Pfeifer