Bundesliga

BVB lehnt Liverpool-Offerte für Pulisic ab

Zwölf Millionen Euro sind Dortmund zu wenig

BVB lehnt Liverpool-Offerte für Pulisic ab

Macht er den Abflug aus Dortmund? BVB-Talent Christian Pulisic.

Macht er den Abflug aus Dortmund? BVB-Talent Christian Pulisic. imago

Der Klub aus der Premier League soll der Borussia nach kicker-Informationen umgerechnet zwölf Millionen Euro für Pulisic geboten haben. Dortmund lehnte ab. Zuvor hatte Zorc eingeräumt, "für verschiedene Spieler verschiedene Anfragen" zu haben.

US-Boy Pulisic, der als 17-jähriger Bundesliga-Neuling im Frühjahr für Furore gesorgt hatte (neun Bundesligaspiele, ein Tor) und von Jürgen Klinsmann prompt in die amerikanische Nationalmannschaft berufen worden war, ist in Dortmund nach den Verpflichtungen von Ousmane Dembelé (Stade Rennes, 15 Millionen Euro) und Emre Mor (Nordsjaelland, 9,5 Millionen Euro) etwas ins Hintertreffen geraten.

Am Samstag beim Auftaktsieg gegen Mainz (2:1) stand Pulisic im Kader - eingewechselt wurde er aber nicht. Sollte Dortmund ihn tatsächlich abgeben, steht nur ein Verkauf zur Diskussion. Eine Ausleihe kommt nicht in Frage.

Thomas Hennecke

Bilder zur Partie Borussia Dortmund - 1. FSV Mainz 05