Rückkehr ins Jahnstadion

Räuber ist wieder ein Rosenheimer

Ludwig Räuber

Kehrt nach drei Jahren in Ingolstadt zu seinem Heimatverein TSV 1860 Rosenheim zurück: Ludwig Räuber (21). Imago

Räuber kehrt zurück an seine alte Wirkungsstätte. Nach drei Spielzeiten und 81 Pflichtspieleinsätzen für die Zweitvertretung des FC Ingolstadt zieht es den 21-Jährigen wieder zurück zu seinem Heimatverein. Dem Team des TSV Rosenheim soll Räuber, dessen Stärken auf der Zehner-Position und den Außenbahnen liegen, mehr Variabilität verleihen. Seinen Einstand in der Regionalliga Bayern wird das Eigengewächs voraussichtlich bereits am Freitagabend in Memmingen geben.

"Die Verantwortlichen des TSV 1860 Rosenheim sind sehr stolz, dass eines der hochbegabten Talente aus den eigenen Reihen wieder zur Rückkehr in die Innstadt bewegt werden konnte. Zudem passt "Wiggerl" Räuber mit seinen erst 21 Jahren optimal ins Konzept sowie dem Mannschaftsgefüge des Liganeulings", heißt es auf der Vereinswebsite der "Rothemden".

kon