Bundesliga

Startet Labbadia zweiten Anlauf bei Chandler?

Wie Frankfurts Defensivmann fast in Stuttgart gelandet wäre

Startet Labbadia zweiten Anlauf bei Chandler?

Ein Mann für den HSV? Timothy Chandler.

Ein Mann für den HSV? Timothy Chandler. picture alliance

Wie die Hamburger Morgenpost am Donnerstag berichtete, bestehe von Hamburger Seite "loses Interesse" an Chandler. Labbadia verfolge die Karriere des Rechtsverteidigers, der auch auf anderen Positionen in der Defensive aushelfen kann, bereits seit Jahren und habe bereits zu seiner Stuttgarter Zeit (12/2010-08/2013) Interesse an einer Verpflichtung des heute 26-Jährigen gezeigt.

Das bestätigte Fredi Bobic am Donnerstagmittag. Der Sportvorstand von Chandlers aktuellem Arbeitgeber Eintracht Frankfurt und damalige Sportdirektor des VfB erzählt: "Der Timmy saß beim mir damals im Büro in Stuttgart. Wir wollten ihn aus Nürnberg holen, bevor er dort verlängert hatte."

Trainersteckbrief Labbadia
Labbadia

Labbadia Bruno

Trainersteckbrief Kovac
Kovac

Kovac Niko

Spielersteckbrief Chandler
Chandler

Chandler Timothy

VfB Stuttgart - Vereinsdaten

Gründungsdatum

09.09.1893

Vereinsfarben

Weiß-Rot

Hamburger SV - Vereinsdaten

Gründungsdatum

29.09.1887

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Schwarz

Eintracht Frankfurt - Vereinsdaten

Gründungsdatum

08.03.1899

Vereinsfarben

Rot-Schwarz-Weiß

Gibt es wegen Chandler also bereits Kontakt zum HSV? Diese Frage beantwortete Bobic nicht wirklich konkret, sagte dann: "Es gibt keine Personalien von uns, die derzeit auf dem Markt sind. Aber die nächsten 14 Tage auf dem Transfermarkt werden spannend." Womöglich auch wegen Chandler, der bei der Eintracht nicht die besten Aussichten auf einen Stammplatz besitzt.

Carsten Schröter