Bundesliga

Brosinski verleiht Flügel

Mainzer Rechtsverteidiger mit Vorteilen auch auf links

Brosinski verleiht Flügel

Daniel Brosinski

Überzeugt seinen Trainer auch auf der "falschen" Seite: Daniel Brosinski. imago

Schon gegen den FC Liverpool (4:0) begann der Ex-Kölner dort. Auch beim finalen Test vor dem DFB-Pokalspiel bei der SpVgg Unterhaching (Sonntag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de), dem 5:0 gegen Rot-Weiß Erfurt, fing der Rechtsfuß links an. Ein klarer Fingerzeig von Martin Schmidt. "Ich wollte die zwei Gierigsten und die zwei Saubersten auf dem Platz haben", sagt der Nullfünf-Trainer, angesprochen auf seine Entscheidungen bezüglich der Außenverteidigerpositionen, besetzt mit Donati und Brosinski. Eigentlich sollte sich dieses Duo auf rechts gegenseitig Konkurrenz machen, nun hat Brosinski die Nase vor den Linksfüßern Gaetan Bussmann und Pierre Bengtsson. Die Gier spreche er Bussmann nicht ab, erklärt Schmidt. "Aber in der Müdigkeit hat er gezeigt, dass er immer wieder Stockfehler hat, die zu Chancen führen", sagt der Schweizer über den Franzosen. Wobei dem 25-Jährigen auch die fragwürdige Ehre zuteil wurde, beim "Übermüdungstest" gegen den 1. FC Köln (0:3) zu verteidigen.

Was gegen Erfurt gerade bei Brosinski gut klappte: Überzahlspiel auf den Flügeln kreieren. Jairo rückte immer wieder ein, der 28-Jährige hinterlief, riss damit Lücken und provozierte so geschickt Doppelpasssituationen im letzten Drittel der Thüringer. "Brosi hat die linke Seite gut überladen", lobt Schmidt. "Er ist ein Gefahrenherd, wenn er reinzieht und den Ball auf dem rechten Fuß hat. Die auf der linken Seite kriegen mehr Druck auf dem Kessel." Bussmann und Bengtsson dürfen sich aufgefordert fühlen, diese Situation anzunehmen – im Idealfall verleiht ihnen Brosinski Flügel.

Benni Hofmann

Spielersteckbrief Brosinski
Brosinski

Brosinski Daniel

Spielersteckbrief Bengtsson
Bengtsson

Bengtsson Pierre

Spielersteckbrief Donati
Donati

Donati Giulio

Spielersteckbrief Bussmann
Bussmann

Bussmann Gaetan

Trainersteckbrief Schmidt
Schmidt

Schmidt Martin