Bundesliga

Berggreen erleidet Kreuzbandriss

Mainzer Angreifer scheint vom Pech verfolgt

Berggreen erleidet Kreuzbandriss

Emil Berggreen

Muss sich weitere sechs Monate gedulden: FSV-Stürmer Emil Berggreen. picture alliance

Bundesligist Mainz muss mehrere Monate auf seinen Stürmer Berggreen verzichten. Der 23-Jährige zog sich am Donnerstag im Training einen Kreuzbrandriss zu und wird voraussichtlich in der kommenden Woche operiert. Das teilte der Klub am Freitagabend via Facebook mit.

"Das tut uns wahnsinnig leid. Er bekommt von uns jede Unterstützung, die er jetzt benötigt", sagt Sportdirektor Rouven Schröder und bittet zugleich auf der Plattform Facebook: "Sendet ihm hier eure Genesungswünsche!"

Spielersteckbrief Berggreen

Berggreen Emil

Trainersteckbrief Schmidt

Schmidt Martin

Das Unglück des Dänen will durch den neuerlichen Schock einfach nicht abreißen: Berggreen war erst im Winter vom Zweitligisten Braunschweig (26 Einsätze, zehn Tore, fünf Assists) zu den Mainzern gewechselt, erlitt prompt eine Knieverletzung und verpasste die gesamte Rückrunde. Erst am Donnerstag hatte Trainer Schmidt verkündet, dass Berggreen jetzt schmerzfrei sei. Nach dem Trainingslager der Mainzer sollte er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Daraus wird nun nichts. Sein erster Pflichtspieleinsatz im Dress der Rheinhessen lässt weitere sechs Monate auf sich warten.

mag