Mittelfeldspieler kommt vom Chemnitzer FC

Kaffenberger heuert in Lotte an

Neu im Mittelfeld der Sportfreunde: Lotte hat Marcel Kaffenberger vom Chemnitzer FC verpflichtet.

Neu im Mittelfeld der Sportfreunde: Lotte hat Marcel Kaffenberger vom Chemnitzer FC verpflichtet. picture alliance

Ein paar Tage hat Marcel Kaffenberger während der Vorbereitung schon in Lotte verbracht und die Mannschaft kennengelernt. "Nach den paar Tagen, wo ich hier war, hat mir das Gesamtpaket super gefallen. Trotz anderer Anfragen war mir da schon klar, dass ich unbedingt nach Lotte möchte", sagt Kaffenberger, der künftig mit der Rückennummer 31 aufläuft. "Die Mannschaft und das Trainerteam arbeiten mit unheimlich viel Engagement und sind fokussiert. Wir wollen alle zusammen die 3. Liga aufmischen. Dabei möchte ich helfen und auch als Führungsspieler vorangehen."

Mittelfeldspieler Kaffenberger wurde in der Jugend von Eintracht Frankfurt ausgebildet, spielte zudem beim 1. FSV Mainz 05 und dem FSV Frankfurt. Dort schaffte er den Sprung in den Profifußball. Für die Bornheimer absolvierte der 22-Jährige drei Zweitligaspiele.

Im Sommer 2015 wechselte der gebürtige Frankfurter zum Chemnitzer FC in die 3. Liga. In der vergangenen Saison kam Kaffenberger in 13 Punktspielen zum Einsatz, erzielte ein Tor und bereitete ein weiteres direkt vor.

mas