Bundesliga

Lehmann: einmal dabei, einmal geschont

Kölns Kapitän knickt am Dienstag um

Lehmann: einmal dabei, einmal geschont

Kölns Kapitän Matthias Lehmann

Krafttraining ja, Balltraining nein: Kölns Kapitän Matthias Lehmann. imago

Passiert war das Missgeschick am Dienstagnachmittag ohne Fremdeinwirkung. Auf Nachfrage des kicker sagte der Kapitän des FC: "Ich weiß nicht, was es ist. Ich bin umgeknickt und kann nicht mehr auftreten."

Wie schwer der Mittelfeldmann am linken Sprunggelenk verletzt ist, wurde in einer Ultraschall-Untersuchung am Dienstagabend geklärt. Dabei wurden keine gravierenden Schäden festgestellt.

Stephan von Nocks

Die Sommerfahrpläne der Bundesligisten