EM

Bleibt ein Hintertürchen für de Rossi?

Auch Candreva fehlt beim Abschlusstraining

Bleibt ein Hintertürchen für de Rossi?

Den Glauben an einem weiteren EM-Einsatz gemeinsam erhalten: Italiens Antonio Candreva (l.) und Daniele de Rossi.

Den Glauben an einem weiteren EM-Einsatz gemeinsam erhalten: Italiens Antonio Candreva (l.) und Daniele de Rossi. Getty Images

Es ist der Kracher unter den vier Viertelfinals in Frankreich: Deutschland fordert Angstgegner Italien. Dass die Südeuropäer dem DFB-Team vermeintlich weniger Angst einflößen, könnte daran liegen, dass zwei echte Leistungsträger weiter außen vor sind. Die angeschlagenen de Rossi (Hämatom am linken Oberschenkel) und Candreva (Adduktorenprobleme) vergrößerten zuletzt nicht nur die Sorgenfalten bei Coach Antonio Conte, sondern fehlten am Freitag auch im Abschlusstraining der Squadra Azzurra.

Flügelflitzer Candreva, der beim 2:0 über Belgien (kicker-Note 2) und dem 1:0 gegen Schweden (3) zu überzeugen wusste, stand bereits gegen die Iren (0:1) und im Achtelfinale gegen Spanien (2:0) nicht auf dem Platz. Vertreter Florenzi (3) machte seine Sache gegen die Iberer ordentlich - und dürfte nun auch gegen die deutsche Mannschaft starten.

Medien glauben an Roma-Motor

De Rossi allerdings ist nicht aus dem Zentrum der Italiener wegzudenken, nur beim 0:1 gegen Irland wurde auch er geschont. Seine ansprechende Leistung (2) im Duell mit den Spaniern unterstrich noch einmal seine Bedeutung für die Azzurri. Nun allerdings droht auch der Defensivmotor von der Roma auszufallen. Im Abschlusstraining standen sowohl de Rossi als auch Candreva nicht auf dem Platz, das teilte die UEFA offiziell mit.

De Rossi allerdings hofft italienischen Medienberichten zufolge weiter auf eine rechtzeitige Genesung. Die endgültige Entscheidung darüber, ob der 32-Jährige spielen kann, soll erst kurz vor dem Anpfiff fallen. Italiens Nationalteam fliegt am späten Freitagnachmittag nach Bordeaux, wo am Abend noch eine Platzbegehung im Nouveau Stade und die obligatorische Pressekonferenz anstehen.

msc

Deutschland gegen Italien: "Jahrhundertspiel", Stiche ins Herz & die Erlösung