Offensivallrounder unterschreibt bis 2018

Zwickau holt Könnecke aus Aue

Mike Könnecke in Aktion

Wechselt von Aufsteiger zu Aufsteiger: Mike Könnecke verlässt Erzgebirge Aue und schließt sich dem FSV Zwickau an. imago

Könnecke habe sich für "den richtigen Verein" entschieden, kommentierte FSV-Sportvorstand David Wagner den Transfer des gebürtigen Wolfsburgers: "Wir sind davon überzeugt, dass Mike aufgrund seiner sportlichen und charakterlichen Qualitäten der Mannschaft weiterhelfen wird."

In der abgelaufenen Saison absolvierte Könnecke 25 Partien für die Auer in der 3. Liga, in denen ihm ein Tor und eine Vorlage gelangen. In zehn Spielen stand er von Beginn an auf dem Feld, 15-mal kam er in der Jokerrolle zum Einsatz. Dabei bekleidete der variable Neuzugang nahezu alle Positionen im Offensivbereich. Zudem bringt Könnecke die Erfahrung von 73 Zweitliga-Partien mit nach Zwickau, die er zwischen 2011 und 2015 ebenso allesamt für Aue absolvierte (zwei Tore, zehn Vorlagen).

Spielersteckbrief Könnecke
13

Könnecke Mike

FSV Zwickau

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Miatke
28

Miatke Nils

FSV Zwickau

Deutschland

Spielerprofil
Trainersteckbrief Ziegner

Ziegner Torsten

Hallescher FC

Deutschland

Trainersteckbrief
Vereinsdaten FSV Zwickau

Gründungsdatum01.01.1990

Mitglieder2.119

VereinsfarbenRot-Weiß

Anschrift Fussball-Sport-Verein Zwickau e.V.
Geinitzstraße 22
08056 Zwickau

Internetwww.fsv-zwickau.de/

Vereinsinfo
Vereinsdaten Erzgebirge Aue

Gründungsdatum04.03.1946

Mitglieder7.230

VereinsfarbenLila-Weiß

Anschrift Lößnitzer Straße 95
08280 Aue
Telefon: (03771) 598233020

Internetwww.fc-erzgebirge.de

Vereinsinfo

Könnecke ist nun bereits der achte Neuzugang im Team von Trainer Torsten Ziegner. Zuvor hatten die Zwickauer schon die Verpflichtungen von Könneckes altem und neuem Teamkollegen Miatke, Johannes Brinkies (Tor, Hansa Rostock), Marcel Gebers (Innenverteidigung, Kickers Offenbach), Alexander Sorge (Innenverteidigung, RB Leipzig II), Lukas Wilton (Außenverteidigung, Hannover 96 II), Marcel Bär (offensives Mittelfeld, Carl Zeiss Jena) und Felix Geisler (offensives Mittelfeld, Energie Cottbus U 19) bekannt gegeben.

kon