Lam, Thesker, Trybull und Bodenröder sollen gehen

Bolly und Narey sollen Fürths Flügel beleben

Mathis Bolly & Khaled Narey

Zwei Neue für die Außenbahn: Flügelflitzer Mathis Bolly (l.) und Rechtsverteidiger Khaled Narey (r.). picture alliance

Bolly: "Einer der schnellsten Spieler der Liga"

Bolly stand seit Januar 2013 bei der Fortuna unter Vertrag. Insgesamt brachte es der 25-Jährige in Düsseldorf auf sieben Bundesligaspiele (zwei Tore) und 43 Einsätze in der 2. Liga (vier Treffer). Allerdings war der gebürtige Osloer, der über den norwegischen und ivorischen Pass verfügt, nur Teilzeitkraft: In den letzten dreieinhalb Jahren bestritt der Flügelflitzer auch aufgrund von Verletzungen lediglich zwei Ligapartien über die vollen 90 Minuten - in den letzten beiden Spielzeiten war dies in keinem einzigen Spiel der Fall. 2015/16 brachte es Bolly auf 18 Einsätze (zehnmal ein- und achtmal ausgewechselt), zwei Tore und einen kicker-Notenschnitt von 4,0).

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsdaten

Gründungsdatum

23.09.1903

Vereinsfarben

Weiß-Grün

Trainersteckbrief Ruthenbeck

Ruthenbeck Stefan

Spielersteckbrief Trybull

Trybull Tom

Spielersteckbrief Lam

Lam Zhi-Gin

Spielersteckbrief Bodenröder

Bodenröder Tim

Spielersteckbrief Thesker

Thesker Stefan

Spielersteckbrief Bolly

Bolly Mathis

Spielersteckbrief Narey

Narey Khaled

"Mathis ist ein Spieler der Eins-gegen-Eins-Situationen sucht und lösen kann. Er macht uns auf den Außenpositionen flexibler", ist SpVgg-Trainer Stefan Ruthenbeck vom Neuzugang überzeugt. "Mathis ist einer der schnellsten Spieler der Liga und hat in vielen Profispielen schon seine Qualitäten nachgewiesen. Wir haben uns sehr lange und intensiv mit ihm beschäftigt und freuen uns, dass er sich für die Spielvereinigung entschieden hat." In Fürth unterschrieb Bolly einen Zweijahresvertrag, muss aber aufgrund einer Patellasehnen-Entzündung zunächst ein Reha-Programm abspulen.

Narey: "Ein sehr offensiver Außenverteidiger"

zum Thema:

Der zweite Neue beim Kleeblatt ist Narey. Der 21-Jährige wurde bei Bayer Leverkusen ausgebildet und wechselt von Borussia Dortmund nach Franken. In der vergangenen Saison war der Rechtsverteidger zum Zweitliga-Absteiger SC Paderborn ausgeliehen, wo er in 13 Partien ein Tor schoss und zwei Vorlagen gab (kicker-Notenschnitt 3,79). "Khaled hat schon knapp 50 Spiele in der 2. und 3. Liga absolviert.

"Er ist noch sehr jung und interpretiert die Außenverteidigerposition sehr offensiv", sagte Direktor Profifußball Ramazan Yildirim. Ruthenbeck nennt Narey einen "jungen und sehr interessanten Spieler, der sich bei uns weiterentwickeln möchte und sich langfristig an den Verein gebunden hat". Der 1,80-Meter-Mann unterschrieb in Fürth einen Dreijahresvertrag und wird sich dort einen Konkurrenzkampf mit Sebastian Heidinger liefern.

Quartett spielt keine Rolle mehr

Keine Zukunft bei der Spielvereinigung haben dagegen Außenverteidiger Zhi-Gin Lam (25), der zuletzt nach Twente Enschede ausgeliehene Innenverteidiger Stefan Thesker (25), Sechser Tom Trybull (23) und Offensivspieler Tim Bodenröder (20). Das Quartett konnte beim Kleeblatt nie wirklich Fuß fassen und wird beim Trainingsauftakt am Donnerstag fehlen. Die Spieler sollen sich einen neuen Verein suchen.

cru