EM

Coleman beschwichtigt - Hennessey wackelt

Wales erwartet rassigen "Battle of Britain"

Coleman beschwichtigt - Hennessey wackelt

Wayne Hennessey & Danny Ward

Fraglich: Sollte Wales' Wayne Hennessey (l.) erneut ausfallen, steht Danny Ward (r.) bereit. Getty Images

Coleman: "Das ist alles Blödsinn"

"Ich denke, dass wir viel mehr Leidenschaft und Stolz haben als sie" - mit diesem Satz hatte Wales' Superstar Gareth Bale ein verbales Scharmützel losgetreten. Englands Nationaltrainer Roy Hodgson beschwerte sich daraufhin über "respektlose Kommentare". Bale legte nach und betonte, dass es kein Spieler der Three Lions in die walisische Startelf schaffen würde. "Solche Spielereien interessieren mich überhaupt nicht", entgegnete wiederum Hodgson und Stürmer Wayne Rooney betonte: "Es ist nicht England gegen Gareth Bale, sondern England gegen Wales."

Wales - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1876

Spielersteckbrief Hennessey
Hennessey

Hennessey Wayne

Spielersteckbrief Ward
Ward

Ward Danny

Trainersteckbrief Coleman
Coleman

Coleman Chris

Europameisterschaft - Vorrunde, 2. Spieltag
Europameisterschaft - Tabelle - Gruppe B
Pl. Verein Punkte
1
England
4
2
Wales
3
3
Slowakei
3

Auf der walisischen Pressekonferenz war nun das nächste Kapitel dieser Wort-Fehde erwartet worden, doch Coach Coleman schob den Sticheleien überraschend einen Riegel vor: "All das Gerede, all die Spielchen, das ist alles Blablabla, das bedeutet mir nichts, gar nichts. Wir wussten, dass es ein bisschen ein Zirkus wird. Das ist alles Blödsinn. Für mich ist es ein Spiel wie jedes andere. Wenn der Schiedsrichter anpfeift, ist das alles irrelevant", sagte der 46-Jährige trocken. Gleichzeitig wollte er seine Aussage aber auch nicht als Schelte gegen Bale und Co. verstanden wissen: "Wenn das ihre Meinung ist, dürfen sie diese äußern, sie sind erwachsene Männer."

Hennessey oder Ward?

EURO 2016 - Gruppe B

Im Fokus aber steht tatsächlich der Sport. Coleman erwartet "ein typisch britisches Spiel, in dem um jeden Zentimeter gekämpft wird, ein richtiges Derby". Seine Mannschaft müsse "an die Grenze gehen, um etwas mitzunehmen", dabei aber auch einen kühlen Kopf bewahren, denn "wenn du gegen eine Mannschaft wie England in Unterzahl gerätst, bettelst du darum, Probleme zu bekommen".

Ob die Drachen auf ihre etatmäßige Nummer 1, Wayne Hennessey, bauen können, ist noch fraglich. Vor dem ersten Gruppenspiel gegen die Slowakei (2:1) verletzte sich der Schlussmann am Rücken. "Er hat heute trainiert und wird noch einmal trainieren. Wir müssen sehen, ob er die Einheit gut übersteht und abwarten, ob sein Rücken eine Reaktion zeigt", erklärte Coleman. Im Falle eines Ausfalls würde erneut Danny Ward zwischen den Pfosten stehen. Beim EM-Auftakt zeigte der Ersatzkeeper bereits eine solide Leistung (kicker-Note 3).

cru

Das sind die EURO-Trikots 2016