Bremen: Manager will Flügelstürmer von Rapid Wien

Baumann bestätigt: Interesse an Kainz

Bald im grünen Dress von Werder? Florian Kainz.

Bald im grünen Dress von Werder? Florian Kainz. picture alliance

Der Werder-Manager sprach von ersten Gesprächen, ließ offen, ob er schon eine offizielle Anfrage an Rapid gestellt habe. "Der Spieler möchte unbedingt zu uns kommen", sagt Baumann weiter. Was den Schluss zulässt, dass die Verhandlungen schon in seinem sehr fortgeschrittenen Stadium sind.

Kainz zählt zu den herausragenden Spielern in der Liga unseres Nachbarlandes. In der letzten Saison hat der offensive Flügelmann, der hauptsächlich über die linke Seite kommt, eine bemerkenswerte Quote aufzuweisen: Sieben Tore markierte er, zudem leistete er 19 Assists. Zum EM-Aufgebot Austrias zählt das Rapid-Talent nicht. Bisher hat er ein Länderspiel bestritten. Nach Thanos Petsos, der im Winter bereits verpflichtet worden ist, wäre Kaint der zweite Rapid-Akteur, den die Hanseaten holen. Der Preis für Kainz? Im Winter bot Gladbach, das den Flügelstürmer damals verpflichten wollte, gut fünf Millionen Euro. Rapid in Person von Andreas Müller lehnte dieses Angebot ab. Ein halbes Jahr später könnte dies anders sein, denn der Vertrag des Offensivmannes läuft nur noch ein Jahr.

Hans-Günter Klemm

Spielersteckbrief Kainz

Kainz Florian

Werder Bremen - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.02.1899

Vereinsfarben

Grün-Weiß