Prominent besetzte Runde im Deutschen Fußballmuseum

"Ohne Fans wär hier gar nix los!"

Deutsches Fußballmuseum Dortmund

Spannende Podiumsdiskussion am 2. Juni: Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund. picture alliance

Fankultur - was ist das eigentlich? Wie hat sie sich im Lauf der Zeit verändert? Und wie kann das Zusammenspiel aller Beteiligten verbessert werden? Diesen und anderen Fragen widmet sich die hochkarätig besetzte Gesprächsrunde am 2. Juni (Donnerstag, 20 Uhr).

kicker-Serie: Fan-Report 2016

An der Veranstaltung, die in Kooperation mit dem kicker-Sportmagazin stattfindet, nehmen Vertreter vom DFB, der DFL und Fan-Organisatoren teil.

An der Diskussion nehmen Hendrik Große Lefert (DFB-Sicherheitsbeauftragter), Ansgar Schwenken (DFL-Direktor Fußball-Angelegenheiten und Fans), Michael Gabriel (Leiter Koordinierungsstelle Fanprojekte), Prof. Gunter Pilz (Fanforscher Uni Hannover) und Daniela Wurbs (Sprecherin Football Supporters Europe) teil. Die Moderation übernimmt kicker-Chefredakteur Jörg Jakob.

Tickets können an der Abendkasse erworben werden (9 Euro) oder im Vorverkauf (7 Euro) unter fussballmuseum.de/anstoss.

28

Klein, groß, megagroß: Choreos aus Deutschlands Stadien